Sasuke und Itachi/ Wichtelbild für Omittchi88

Versuch 1

Endversion


Wie jedes Jahr, gab es auch dieses Jahr wieder die Aktion der Wichtelmännchen-Aktion bei Mexx ... definitiv ein Highlight des Jahres ^.^

Dieses Jahr sollte ich Omittchi88 bewichteln.
Durch ihren Stecki und vor allem so Zirkeln wie „SASUKE UCHIHA SEKTE“sei Dank wusste ich recht schnell, was sie mag. Jetzt gab es nur das Problem: Ich habe von Naruto keinen Plan ^.^“

Google Spuckte zu Itachi und Sasuke genau zwei Motiv-Arten aus: Shonen Ai oder sie bringen sich gegenseitig um o.O
Da kann man ja nur falsch liegen, also habe ich die beiden dann doch eher neutral zueinander gehalten ... macht nur leider auch das Motiv etwas langweilig ^.^“


Versuch 1
Angefangen habe ich bei Sasuke, da sie ihn wohl mehr mag, und ich daher wollte, dass er am besten aussieht ^.^“ ... wenn's dumm wird, kann ich so leichter nochmal anfangen.
Anfangen habe ich wie immer mit dem Gesicht. Ich fand den Blick beim ersten versuch eigentlich mega knuffig ^.^

Auch als das gesamte Gesicht endlich fertig war, gefiel es mir noch recht gut. Die Augen stehen vielleicht etwas weit auseinander, aber geht hier eigentlich noch.
Den Pony finde ich persönlich ja schick ^.^

Die Klamotten von ihm gingen eigentlich ohne größere Schwierigkeiten voran. Was etwas dumm war, dass man bei ihm x-verschiedene Outfits fand, ich hab mich dann aber für dieses entschieden.
Mir war klar, dass das Bild wohl eher Schnee-winterlich wird, als richtig Weihnacht. Ich wollte die beiden nicht gerade Plätzchen backen lassen. Farblich passte das Blau dafür natürlich perfekt ^.^

Itachis Klamotten waren schon schwieriger, da der Mantel immer halb über die Schultern runter hing, oder aber der Bildausschnitt zu klein war, um was zu erkennen. Letztendlich fand ich dann aber passendes Bildmaterial bei ein paar Cosplay-Kostümen.

Ich habe mich allerdings zu sehr auf seine Klamotten konzentriert. Für das Blatt ist er zu groß geworden, ich wollte ihn noch auf's Bild quetschen, dadurch hat er nen Plattschädel bekommen.

Ich versuchte es zu ignorieren, und einfach weiter zu zeichnen, doch spätestens nach den Haaren, war es einfach nicht mehr tragbar, so hätte ihr das Bild bestimmt nicht gefallen, kurzerhand brach ich hier ab.

Ich versuchte bei Null zu beginnen, allerdings gelang es mir nicht, wodurch ich erst mal mein Slave-Bild zur Entspannung vor zog.


Endresultat
Während meinem Slave-Bild zog ich mir eine Erkältung ein, die die Arbeit daran leider etwas verlängert hat.
Inzwischen war es Anfang Dezember, der Zeitdruck war perfekt.

Dieses Mal zeichnete ich mit zuerst Grob die Köpfe vor, damit nicht so ein Desaster wie beim ersten Versuch entsteht.
Die Köpfe hatte nun zwar die richtige Position und Itachi sah um vieles besser aus, allerdings hat Sasukes Erscheinungsbild darunter etwas gelitten. Der Erste Blick und Kopf gefiel mir definitv besser ... aber eh ich Itachi noch mal versaue, wollte ich es dabei belassen.

Jedoch auch bei Sasukes Körper wollte das Pech nicht aufhören, die nicht vorhandenen Schultern sind der Graus.
Inzwischen war Weihnachten jedoch schon so nah herangerückt, dass ein Neuanfang einfach nicht mehr möglich war. Es stand einfach fest: Dies musste das Endresultat werden, sonst würde es ncith rechtzeitig bis Weihnachten fertig werden -.-

Der Zeitplan war nun: Eineinhalb Wochen bis Weihnachten, und es fehlte der komplette Hintergrund noch.

Der Himmel in Blau ist einer meiner Lieblings-Elemente, das kommt farblich einfach schön rüber, da schlägt mein Blau-Herz höher ^.^
Der Plan war, mit dem Hintergrund die Patzer des Vordergrundes zu verbessern.

Inzwischen ging auch die Vorlesungszeit drauf ... wie man links vielleicht bemerkt, eine kleine Notiz meinerseits ^.^“
Nebenbei: Ich predige immer“Einfach mit der hellsten Farbe vorzeichnen, im fertigen Bild sieht man durch die darüber gedeckten Farbe nichts mehr!“ ... Ich glaub nen besseren Beweis dafür gibt’s nicht XD

Links wollte ich eine Art Haus integrieren, habe dabei aber wohl eher bewiesen, dass ich von japanischer Architektur keinen Plan habe ^.^“

Um noch ein paar mir bekannte Elemente hinein zu bringen, malte ich noch ein paar Sträucher hinzu. Finde, die werten das Ganze irgendwie etwas auf, nachdem so viel Schief gegangen ist ... diese sind übrigens mit schwarzem Edding entstanden.
Als Letztes kam noch etwas Schnee mit weißen Edding und Gelstift hinzu, um das Ganze wenigstens etwas weihnachtlich zu machen.

Wie gesagt, nicht gerade eines meiner gelungensten Bilder, unter Druck versag ich in solchen Dingen einfach total.
Hab mich aber riesig gefreut, dass es ihr wenigstens ein bisschen gefallen hat, hatte schon richtig Angst drum ^.^


[BACK]
impressum