Tagträumer

Mal abgesehen von meinen Doujinshiseiten etwas sehr seltenes bei mir: Ein Bild komplett in Schwarz-Weiß ^.^

Das Straffieren an sich ist nicht das Problem, es geht sogar schneller als wie farbige Bilder. Allerdings vertrete ich so ein bisschen die Meinung: Das beste an meinen Bildern ist die Colo, wenn ich die weglasse, bleibt nicht mehr viel übrig, deshalb mag ich Schwarz-Weiße Bilder nicht wirklich ^.^““

Auch hat ein coloriertes Bild den Vorteil: Wenn einem beim Hintergrund die Ideen ausgehen, reicht auch ein Farbverlauf. Bei S/W-Bildern sieht so etwas gleich leer aus, da muss man bis zum letzten Strich denken (nicht wirklich mein Fall XD).


Motivisch ist es ein Fanart zu Diana Liesaus’ (Crow13) Manga „Musouka“. Ich bin ein großer Fan ihrer Bilder. Als ich von dem Wettbewerb in dem Manga las, wollte ich auf jeden Fall teilnehmen, mit dem Hintergedanken „Vielleicht reicht es ja wenigstens, für einen signierten Band“ ... am Ende habe ich mit dem Bild sogar ein Original von ihr bekommen. Es thront seitdem über meinen Bett und am Bilderrahmen wird regelmäßig die Nase platt gedrückt ^.^
Definitiv das beste Weihnachtsgeschenk jemals!

Ich habe leider nur zwei Zwischenscans gemacht, eigentlich nicht mit dem Hintergedanken, eine Zusammenfassung zu machen. Eigentlich mehr um die Meinung einer Freundin einzuholen, dass ich nicht zu viele Fehler rein mache ^.^“ ... aber da sie nun mal zwischengescannt sind, wollte ich sie euch auch nicht vorenthalten. Motivisch wollte ich das Ganze gerne zweiteilen. Der Vordergrund soll die Realwelt sein, der Hintergrund Kei’s Traumwelt mit Captain Johnson.

Ursprünglich wollte ich eigentlich etwas anderes als Blüten um die beiden herum setzen ... Kitsch-Kiste pur XD ... Allerdings viel mir nichts Besseres ein ^.^“
Ich hatte noch ne Freundin nach ner besseren Idee gefragt, aber außer „Schmetterlinge“ kam auch nichts anderes mehr ... also doch Kitsch-Blumen.

Die Blüten hatte ich zeitgleich bei der Kakao-Karte benutzt, mir hatten die Blüten so gefallen, dass ich sie unbedingt hier nochmal einbauen wollte.

Bei dem Hintergrund: Ich hatte ihre Pose vorher noch mal auf einen Schmierzettel gezeichnet, ist nicht alles auf dem Blatt entstanden. Ein Problem bei Schwarz.Weiß-Buntstiftbildern ist, dass man jede Hilfslinie sieht, da wollte ich die Pose lieber nicht live auf dem Bild versuchen, das hätte im Linien-Chaos geendet ^.^“
Also nicht wundern, ganz so sauber, wie es aussieht, war das Umsetzen nicht gewesen.

Tja, hier also das fertige Bild ^.^
Eigentlich alles eingebaut, was ich gerne Zeichne, viel Holz, Blumen und Wolken ^.^
Bei den Klamotten habe ich mich sehr versucht an den Manga zu halten, dass man die Beiden auch wiedererkennt.

Hoffe es gefällt euch ^.^ ... holt euch unbedingt mal nen Manga, die Geschichte ist wirklich mega knuffig, sehr zu empfehlen *_*


[BACK]
impressum